- Zum Nachdenken -

In Gedenken an unseren Heinrich:

Die Sonne ist immer am scheinen, nur manchmal sind ein paar Wolken davor.

Wenn du keine Lust hast,
immer wieder von vorne anzufangen,
dann gib niemals auf!

Ab heute gebe ich mir selbst die Erlaubnis zur Langsamkeit.
Ich will nicht, dass das Leben an mir vorbei rauscht.

Tu dir etwas gutes,
damit deine Seele lust hat, darin zu wohnen.

Sage nicht immer was du weist,
aber wisse immer was Du sagst.

Das Glück muss entlang der Straße gefunden werden,
nicht am Ende des Wegs.

Wer die Kostbarkeit des Augenblicks entdeckt,
findet das Glück des Alltags.

Die Adventszeit ist eine Zeit,
in der man Zeit hat, darüber nachzudenken,
wofür es sich lohnt, sich Zeit zu nehmen.

Aus einem "bald" sollte man öfter ein "jetzt" machen,
bevor daraus ein "nie" wird.

Ärgere dich nicht, dass der Rosenstrauch Dornen hat.
Freue dich, dass der Dornenstrauch Rosen hat.

Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben,
sondern es ist zu viel Zeit, die wir nicht nutzen.